Kurzinterview mit den Sabres – Den Anfang macht Erik Senkel

 
10.08.2018
 

In den kommenden Tagen wollen wir euch die Zeit bis zum Saisonbeginn verkürzen und bitten unsere Spieler zum Interview. Beginnen wollen wir mit unseren Neuen.

Erik Senkel kommt aus Reutlingen und ist aktueller U19-Nationalspieler. Klassifiziert mit 4,5, jedoch mit einer Minimalbehinderung ausgestattet. Er ist schnell, trickreich und enorm Ehrgeizig. Wir haben ihn befragt…

 

Ulmer Sabres: Wie kam der Wechsel nach Ulm zustande?

Erik: „Ich fand das Angebot in Ulm zu spielen toll, da ich mich gerne weiterentwickeln will. Thorsten sprach mich während der Saison an und so kamen wir zusammen.“

 

Ulmer Sabres: Warum hast du dich für Ulm entschieden?

Erik: „In Ulm habe ich die Möglichkeit 2. Bundesliga zu spielen. Dazu finde ich die Leute da einfach cool!“

 

Ulmer Sabres: Wie würdest du dich selber als Spieler beschreiben?

Erik: „Ich bin sehr ehrgeizig! Training das mich fordert und Teamgeist sind mir sehr wichtig! Meine Position auf dem Feld muss ich erst noch finden, da denke ich kann mir Thorsten helfen, weil er mich ja aus der U19-Natio auch schon kennt.“

 

Ulmer Sabres: Was sind deine Ziele mit Ulm?

Erik: „Das wir mit Ulm in diesem Jahr besser abschließen, wie in der vergangenen Runde!“

 

Ulmer Sabres: Worauf freust du dich?

Erik: „Auf die gesamte nächste Saison mit viel Spaß und Erfolg!“

 

Wir schließen uns der letzten Antwort an! Auch wir freuen uns schon auf die kommende Saison und auf die kommenden Interviews! Danke Erik!

zurück
 
Ulmer SABRES I
Ulmer SABRES II
 
Unsere Unterstützer
 
Kontakt
 
  Harthauser Straße 99
89081 Ulm
info@ulmer-sabres.de