Ligapokal der Bayern als sportlicher Jahresabschluss

 
08.09.2018
 

Die Ulmer Sabres traten am vergangenen Wochenende mit einer Mannschaft an, die aus Spielern der Oberliga und Bayernliga bestand. Dazu kamen noch mit Sandra Miller und Ümit Dogan zwei „alte“ Neue, welche diese Saison noch ihr Comeback in der Liga geben sollen! Durch den Einsatz von Fabian Berger und Thomas Widmann spielte man das Turnier außer Konkurrenz mit und nutze die Spiele, um das Jahr sportlich ausklingen zu lassen.

 

Gegen die Teams aus Ingolstadt und gegen die rollactiv Baskets Oberpfalz konnten die Sabres noch Siege einfahren. Gegen Dachau und München reichten dann die Kräfte nicht mehr aus um den Teams Paroli zu bieten!

Zwischen drin kam es dann noch zu einem freundschaftlichen Aufeinandertreffen zwischen einem Allstarteam und den Ulmer Sabres!

 

Alles in allem war es ein schöner und angemessener Abschluss für das sportliche Jahr 2017!

Die Ulmer Sabres blicken zurück auf ein spannendes und ereignisreiches Jahr 2017! Nicht nur personell hat sich was getan, sondern auch in den Strukturen stellten die Ulmer Verantwortlichen die Weichen auf Zukunft. Dazu wird es zu Beginn des neuen Jahres eine faustdicke Überraschung geben!

 

Die sportlichen Ziele für die Saison 2017/2018 können noch mit allen Teams erreicht werden. Für die Bundesligamannschaft bedeutet es, den Bock in der Rückrunde umzustoßen und den ein oder anderen Sieg einzufahren. Oftmals war man schon ganz nah dran, Teams aus der oberen Tabellenhälfte zu schlagen. Das soll uns dann im nächsten Jahr gelingen. Weiter hat die Ausbildung der jungen Talente die höchste Priorität!

 

Die 2. Mannschaft ist bis in das neue Jahr ungeschlagen. Doch das Jahr beginnt mit dem Topspiel der Oberliga Süd! Die Sabres reisen als ungeschlagener Tabellenführer nach Augsburg. Dort wartet neben dem Gastgeber, mit nur einer Niederlage auf Platz 2, die 3. Mannschaft des RBB München! Ein richtungsweisender Spieltag direkt zu Beginn den Jahres 2018!

 

Für das in der Bayernliga startende Team endete das Jahr 2017 mit einem großen sportlichen Erfolg! Den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer aus Ingolstadt konnte man auf deren Boden die erste Niederlage zuführen! Auch das zweite Spiel am diesem Tag ging an die Sabres! Die Mannschaft wird im kommenden Jahr weiterwachsen und neue Spieler werden sich der Truppe anschließen! Ein Zeichen für die tolle Entwicklung innerhalb des Clubs!

 

Auch die Kindergruppe welche freitags unter der Leitung von Thorsten Schmid trainiert, ist seit Beginn gewachsen. Fing man vor einem Jahr mit 3 Kindern und Jugendlichen an, ist die Gruppe auf mittlerweile 8 Spielerinnen und Spieler angestiegen! Wir freuen uns sehr, wenn hier noch einige dazu kommen würden!

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Fans, Sponsoren, Helfern, Eltern und Spielerinnen und Spieler der Ulmer Sabres! Alle zusammen tragen dazu bei, dass Ulm ein spezieller Ort ist um Rollstuhlbasketball zu spielen! Wir freuen uns sehr, alle wieder in den Turnhallen der TSG Söflingen begrüßen zu dürfen!

 

All euren Familien, Freunden und Kollegen fröhliche Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2018!!!

 

Bleibt uns treu! Eure Ulmer Sabres

zurück
 
Ulmer SABRES I
Ulmer SABRES II
Ulmer SABRES III
 
Unsere Unterstützer
 
Kontakt
 
  Harthauser Straße 99
89081 Ulm
info@ulmer-sabres.de