Tabellenführer zu Gast

 
30.11.2018
 

Am kommenden Samstag gastiert der aktuelle Tabellenführer der 2. RBBLS in den Turnhallen der TSG Söflingen. Die Spielgemeinschaft Frankfurt/Lahn-Dill konnte ihre ersten Spiele allesamt gewinnen. Zuletzt waren die Hessen gegen Salzburg in Verlängerung erfolgreich. Mit einem Sieg könnten die Ulmer Sabres mit den Gästen nach Punkten gleichziehen.

 

Die Lahn-Dill Skywheelers sind in ihrem zweiten Jahr als Spielgemeinschaft aktiv und gehen in diesem Jahr als Favorit auf die Meisterschaft ins Rennen. Mit den Zwillingen Tim und Sven Dietrich haben die Hessen das wohl stärkste Center-Duo der Liga in ihren Reihen. Mit Juniorennationalspieler Marian Kind und Routinier Marco Zwerger gibt es zwei weitere Spieler die punkten können.

 

„Wir treffen auf die stärkste erste Fünf der Liga. Wir müssen mit viel Druck spielen und über die Tiefe der Bank kommen. Dabei dürfen wir unsere Defense und unsere Offense nicht vergessen. Es wird eine Steigerung zum letzten Spiel notwendig sein, um eine Chance zu haben!“, so Trainer Thorsten Schmid vor dem Spiel!

 

Nach dem das letzte Spiel zuhause gegen Tirol verloren ging, streben die Sabres nach Wiedergutmachung! Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer würde das wohl gelingen. Aus einer stabilen und kompakten Defense mit schnellem Umschaltspiel wollen die Rollstuhlbasketballer der TSG Söflingen das Spiel offen gestalten, um dann am Ende die Nase vorne zu haben.

 

Dabei hoffen die Sabres wieder auf zahlreiche Unterstützung der Fans. Hochball ist am kommenden Samstag, den 24. November um 18.00 Uhr in der Theodor-Pfizer-Halle in Ulm-Söflingen!

zurück
 
Ulmer SABRES I
Ulmer SABRES II
Ulmer SABRES III
 
Unsere Unterstützer
 
Kontakt
 
  Harthauser Straße 99
89081 Ulm
info@ulmer-sabres.de