Ulmer Sabres starten in die Vorbereitung

 
26.09.2018
 

Die Rollstuhlbasketballer der TSG Söflingen beginnen die neue Saison. Am Mittwoch, den 29. August, einen Monat vor dem ersten Spieltag, bat Trainer Thorsten Schmid zum ersten Training.

 

Mit dabei waren die ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison. Aus Wien kommt Hubert Hager. Der erst 17-jährige Center gewann mit der österreichischen Nationalmannschaft die B-Europameisterschaften in diesem Sommer. In Ulm möchte Hubert den nächsten Schritt machen und sich hier weiterentwickeln. Der zweite Neue kommt mit seiner Doppellizenz aus Pforzheim. Luca Holstein hat bisher in der Regionalliga und in der Oberliga sein können bewiesen. In jeder Liga war er unter den besten Scorern zu finden. Beide sollen unter den Körben für die nötige Aggressivität sorgen und die Gegner vor große Probleme stellen.

 

Nicht mehr mit dabei sind Catharina Weiß und Erik Senkel (beide nach Tübingen) und Florian Ewertz (nach Berlin). „Die Sabres bedanken sich bei den Dreien. Sie haben in der vergangenen Saison mit sehr viel Leidenschaft und Einsatz für uns gespielt. Die Abgänge tun uns sehr leid, können aber die Gründe verstehen!“, so Trainer Thorsten Schmid. Die Ulmer Sabres wünschen Catha, Erik und Flo persönlich viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben!

 

Die Kaderplanungen der Ulmer sind noch nicht ganz abgeschlossen. Es laufen noch Gespräche über Verlängerungen und Neuzugängen. Die Verantwortlichen hoffen das man in den kommenden Wochen nochmals Vollzug melden kann.

Die neuen Spielpläne für alle drei Sabres-Teams sind inzwischen ebenfalls bekannt gegeben worden und nun auch auf der Homepage zu finden. Der erste Spieltag findet am 28. September in Luxemburg statt. Am 13. Oktober steigt dann das erste Heimspiel in den Turnhallen der TSG Söflingen. Gegner ist dann der RSV Salzburg. Alle Heimspiele in der Bundesliga beginnen in der kommenden Saison eine Stunde später wie gewohnt. Hochball wird dann um 18.00 Uhr sein!

 

Bevor die Saison startet wartet auf das Team einige Vorbereitungsspiele und zwei Turniere. Am 08. September reist das Team in die Niederlande um dort ein Turnier zu spielen. Im Anschluss wird gegen Warendorf zu deren Saisoneröffnung getestet.

Eine Woche später geht es nach Tirol zum Turnier. Dort trifft man auf einige Mannschaften die man in der 2. Liga wiedersieht. Auch im Anschluss dieses Turniers testen die Sabres noch im Wettkampfmodus gegen Tirol!

 

 Wir werden euch in den kommenden Tagen und Wochen über weitere Infos und Neuigkeiten wieder regelmäßig informieren! 

 

Zum Abschluss gratulieren wir unserer Ex-Spielerin Catharina Weiß und der deutschen Damen-Nationalmannschaft zum Gewinn der Bronzemedaillie bei den Weltmeisterschaften!

zurück
 
Ulmer SABRES I
Ulmer SABRES II
 
Unsere Unterstützer
 
Kontakt
 
  Harthauser Straße 99
89081 Ulm
info@ulmer-sabres.de