Vorbereitungsturnier in Holland und Gastspiel in Warendorf

 
27.09.2018
 

Am kommenden Wochenende fahren die Ulmer Sabres ins niederländische Amersfoort. Dort spielen die Rollstuhlbasketballer der TSG Söflingen eines von zwei Turnieren bevor es in der Liga wieder ernst wird. Im Anschluss macht der Tross aus der Münsterstadt noch Halt in Warendorf um gegen den dortigen Zweitligisten zwei Testspiele zu machen.

 

„Holland wird eine tolle Erfahrung für uns sein und eine super Gelegenheit, als Team zusammen zu wachsen!“, so die Einschätzung von Ulms Trainer Thorsten Schmid. Die Sabres messen sich auf dem Turnier gegen Teams aus den Niederlanden, Dänemark, Frankreich und der Bundesrepublik. Das Turnier findet am Samstag, 08. September statt.

 

Noch am Samstagabend fahren die Sabers weiter nach Warendorf. Gegen das dort ansässige Topteam der 2. Liga Nord bestreiten die Ulmer zwei weitere Testspiele. „Das ist dann schon eine ordentliche Standortbestimmung“, so Kapitän Dominik Bloching vor der Reise in den Norden!

 

Nicht mitfahren kann Patrick Dorner und Urs Rechtsteiner, denn beide sind erneut in die U22-Nationalmannschaft berufen worden und spielen in der kommenden Woche die Europameisterschaften in Italien. „Für unsere Vorbereitung ist das natürlich suboptimal, jedoch freuen wir uns über die Nominierung der beiden und drücken ihnen die Daumen!“, sagt Thorsten Schmid.

 

Dafür wird Hubert Hager seine Prämiere im Ulmer Trikot feiern. „Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben mit meinem neuen Team. Der Empfang war herzlich und ich wurde gut aufgenommen. Jetzt wird es Zeit auf dem Feld zusammenzuwachsen. Da ist dieser Trip eine hervorragende Gelegenheit!“, so der der 18-jährige Center!

 

Nicht mehr mit dabei ist Nathalie Ebertz. Kurz vor Beginn der Vorbereitung zog die Münchnerin ein anderes Angebot dem Ulmer vor. „Nathalie hat sich bis zu Letzt die Optionen offengehalten und sich immer ehrlich verhalten. Ihr wünschen wir bei ihrer neuen Aufgabe viel Erfolg!“, so die Ulmer Verantwortlichen.

 

Wie die entstandene Lücke im Kader geschlossen wird, ist noch offen. Das sich am Kader noch etwas ändern wird, ist durchaus möglich!

zurück
 
Ulmer SABRES I
Ulmer SABRES II
Ulmer SABRES III
 
Unsere Unterstützer
 
Kontakt
 
  Harthauser Straße 99
89081 Ulm
info@ulmer-sabres.de